Skip to main content
Sportplatz-2

Spieltagsrückschau

Licht und Schatten bei unseren Mannschaften an diesem Sonntag!

FSV Gerlingen II – SC Drolshagen Ii 2:1 (2:1)

Im Duell der Zweitvertretungen behielt unsere Zweite die Punkte auf dem Bieberg und machte damit einen großen Sprung in der Tabelle. Das Spiel begann dabei gleich mit einem Paukenschlag, denn bereits nach 2 Minuten netzte Nick Halbe für unser Team ein! Doch Drolshagen schüttelte den frühen Schock schnell ab und schlug fast postwenden durch Maximilian Franke zurück (7.).

Die Begegnung beruhigte sich nach diesem frühen Hin und Her etwas. Beide Mannschaften agierten nun konzentriert und warteten auf den Fehler des Gegners. Diesen machten dann die Gäste in der 32. Minute in Form eines Eigentores, so dass unsere Zweite erneut in Führung ging. Das 2:1 bedeutete dann gleichzeitig den Pausenstand.

Die Gäste versuchten in der zweiten Halbzeit alles, um die Partie noch zu drehen, doch die Biebergelf hielt gut dagegen, stand in der Abwehr sicher und setzte auf Konter. Beiden Mannschaften gelang aber kein weiterer Treffer mehr, so dass der Knappe Pausenstand auch der Endstand war. Glückwunsch!

Aufstellung: Pischel – Quast, Arens, Grebe – Palta, D. Tautz, Brucker (Stettner), Dornseifer, Spörl 8Reifenrath) – C. Tautz (Kurpejovic), Halbe (Plaßmann)

 

SuS Bad Westernkotten – FSV Gerlingen 3:0 (1:0)

Nix zu holen gab es stattdessen für unsere Erste beim Auswärtsspiel in Westernkotten. Die Gastgeber gingen bereits in der 6. Minute mit 1:0 in Führung. Das Team von Trainer Dapprich tat sich auf dem eher ungewohnten Rasenplatz sehr schwer, kam kaum ins Spiel und ging deshalb mit dem knappen Rückstand in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel wurde es nicht wirklich besser. Zwar machte man mehr Druck, musste aber bei den Kontern des Gastgeber aufpassen. Einen davon nutze man zum 2:0 (59.). Und als der FSV weiter auf machte, kassierte man den dritten Treffer (67.). Das wars dann. Schade, aber Kopf hoch, nächste Woche gehts im Derby gegen Attendorn weiter!

Aufstellung: Taach – Klosa, C. Brüser, Schmidt – Schierz, Hesmer, Wagener, Klaas, Häner – Uzun, Özer