Skip to main content

Erste gewinnt gegen Hordel!

Unsere Erste hat im Nachholspiel drei Punkte gegen DJK TuS Hordel eingefahren! Kurzbericht (aktualisiert): Stephan Schwenke

FSV Gerlingen – DJK TuS Hordel 3:0 (2:0)

Der Tabellenzweite aus Hordel gab seien Visitenkarte auf dem Bieberg ab. Klare Angelegenheit also? Mitnichten! Die Biebergelf bot dem Gegner Paroli, stand sicher in der Abwehr und kam immer wieder gefährlich vor das Tor. Und kurz vor Pausenpfiff konnte man gleich doppelt jubeln. Dem 1:0 in der 40. Minute folgte das 2:0 in der 44. Minute, Torschütze beide Male der kurzfristig ins Team gerutschte Marcel Laube. Pause.

Hordel versuchte sich von diesen Nackenschläge zu erholen, musste aber nach gut einer Stunde das 3:0 durch Lukas Rademacher hinnehmen. Damit war die Partie praktisch entschieden. Unsere Erste ließ Ball und Gegner laufen, kam so zu einem deutlichen Heimsieg und konnte verdient drei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Glückwunsch Jungs!

Mit diesem Sieg verbucht man Punkte im Abstiegskampf und macht Bövinghausen gleichzeitig zum Meister! Am Sonntag geht’s weiter in Hassel.

 

Aufstellung: Taach – Dreisbach, C. Brüser, Jokiel, Klosa – Schierz, Abdellaoui, Wagener (Uzun), Daniel, Laube (Sondermann) – Rademacher (Stahl)