Skip to main content
Beitragsbild-1

Erste schlägt den TuS Erndtebrück 2:0 (1:0)

Ein richtig gutes Vorbereitungsspiel lieferte unsere erste Mannschaft heute gegen den den Oberligisten TuS Erndtebrück ab. Verdient mit 2:0 Toren schlug die Mannschaft von Dominik Dapprich die Gäste aus dem Wittgensteiner Land. (Fotos online)

Über die gesamte Spielzeit war es eine Partie auf Augenhöhe mit den besseren Chancen für die Bieberg-Elf. Bereits in der dritten Minute lag die Führung für den FSV  förmlich in der Luft, als eine Großchance überhastet vergeben wurde. Nur wenige Minuten später das gleiche Bild. Ein toller Konter gegen eine aufgerückte TuS-Abwehr konnte nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Von nennenswerten Chancen der Gäste im ersten Durchgang ist nicht zu berichten. Dafür sorgte Lukas Rademacher mit dem Pausenpfiff für die verdiente 1:0 Führung mit einem sehr schönen Kopfball.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste zunächst den Druck, ohne jedoch die FSV-Abwehr in größere Verlegenheit bringen zu können. Unsere Mannschaft spielte weiter engagiert und konzentriert und kam ihrerseits zu Chancen, wovon Leon Boger eine in der 54. Minute zur 2:0 Führung nutzte. Vorausgegangen war ein sehenswertes Solo von Lukas Rademacher, der sich auf links bis zur Torauslinie durchgesetzt hatte und präzise in den 16er flankte, wo Leon keine Mühe hatte zu verwandeln. Beide Trainer wechselten zur Pause und in der zweiten Spielhälfte kräftig durch. Dadurch wurde der Spielfluss und die Qualität unseres Spiels aber nicht beeinträchtigt. Trainer Dapprich hat eine wirklich gute Truppe für die Rückrunde parat, in der auch die Neuzugänge überzeugten.