Skip to main content
Beitragsbild

Review 8 – Der Clubhausneubau von 10 Jahren

Vor 10 Jahren startete der FSV das Unternehmen Clubhausneubau. In der Mitgliederversammlung am 11.03.2011 stellte der damalige Vorstand das Modell des neuen Clubhauses vor und holte die Zustimmung der Mitglieder zur Durchführung des Großprojektes ein.

Wir möchten heute an diese spannende Zeit erinnern. Bei unserem Rückblick dürfen aber auch die beiden Vorgänger unseres heutigen Schmuckstücks nicht vergessen werden. Da ist zum einem die 17 m x 4 m große Baustellenbaracke, die in den 1970er Jahren von einer Tiefbaufirma erworben und für Vereinszwecke ausgebaut wurde. Nach einem Totalschaden bei einem Brand am 20.01.1985 errichteten die seinerzeit Verantwortlichen um den Vorsitzenden Willy Müller innerhalb eines Jahres ein neues, massives Clubhaus, das viele von uns noch kennen. Über 25 Jahre diente dieses schöne Klinkergebäude unserem Verein. Es wurde für alle Mitglieder und Freunde des FSV und für die ständig zunehmenden Mannschaften im Junioren- und Damenbereich der Mittelpunkt des Vereinslebens. Auch wenn man es dem äußerlich schmucken Gebäude damals nicht ansah, machten in den letzten Jahren seines „Lebens“ doch bauliche und energetische Mängel sowie die schwierige Situation im Sanitär- und Umkleidebereich eine grundlegende Verbesserung erforderlich. Schweren Herzens entschied sich der damalige Vorstand nach Anhörung und Zustimmung der Vereinsmitglieder für den Abbruch des altes Gebäudes und einen Neubau, der den zukünftigen Anforderungen entspricht. An dieses Projekt, das in der Mitgliederversammlung am 11.03.2011 begann und mit der offiziellen Einweihungsfeier am 21.10.2012 seinen Abschluss fand, sollen die folgenden Fotos erinnern.