Skip to main content
DCIM100MEDIADJI_0169.JPG

Spieltagsrueckschau

Nichts zu holen für unsere Mannschaften an diesem Wochenende! Berichte: Stephan Schwenke

DSC Wanne-Eickel – FSV Gerlingen 5:0 (2:0)

Lange zu 0 spielen und auf Konter lauern, das war die Taktik des FSV gegen den haushohen Favoriten aus Wanne. Leider ging diese Strategie nur 4 Minuten auf, dann klingelte es das erste Mal im Gerlinger Kasten. Und auch danach war der DSC spielbestimmend. Folgerichtig dann das 2:0 in der 30. Minute. Das war gleichzeitig der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel kam die Biebergelf etwas besser ins Spiel, wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzwingen. Der Knackpunkt kam in der 69. Minute, als der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Heimelf entschied. 3:0. Damit war die Partie entschieden. Wanne spielte diese dann ruhig herunter und kam durch einen Doppelschlag kurz vor Schluss (78./82.) zu einem 5:0-Heimerfolg.

Nächste Woche kommt die Borussia aus Dröschede auf den Bieberg.

Aufstellung: Grebe – Humberg, F. Brüser, C. Brüser, Tolzin – Stahl, Horst, Busenius (Stettner), Hesmer, Ohm (Häner) – Scheppe

 

SG Kirchenveischde/ Bonzel – FSV Gerlingen II 1:0 (0:0)

Knappe Niederlage für unsere Zweite in Bonzel. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit musste unsere Zweite in der 62. Minute den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Trotz aufopferungsvollen Bemühungen und angetrieben vom grossem Offensivpotenzial gelang der Ausgleich nicht mehr. Damit zog die SG mit der Reserve gleich, die nun auf dem 11. Tabellenplatz stehen.

Nächste Woche kommt der FC Kirchhundem auf den Bieberg.

Aufstellung: Stracke – L. Grebe, Quast, Klosa – Sondermann, Rademacher (Zeppenfeld), Zwirlein (Plassmann), Tautz – Weber, Laube, Halbe