Skip to main content
verhaltensweise

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden und der FSV Gerlingen gemeinsam gegen Corona

Der FSV Gerlingen hat sich in den vergangenen Monaten viele Gedanken über ein praktikables Hygienekonzept zum Wohle der Spieler und Fans gemacht, damit der Ball unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung wieder rollt.

Das Zuschauerinteresse bei den Testspielen in den vergangenen Wochen war bemerkenswert gross. Leider beherzigen noch nicht alle die gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Deshalb appeliert der Vorstand an die Mitglieder, Fans und Besucher:

Es ist jeder einzelne gefragt, um Verantwortung für die eigene Gesundheit und die des anderen zu übernehmen. Vorteilhaft ist es, dass rund um die Spielflaeche ausreichend Platz vorhanden ist, um den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Insbesondere an den Verkaufstaenden hat es sich aber gezeigt, dass es noch Verbesserungspotential gibt.

Daher hat sich der FSV Gerlingen zur Erweiterung der Getränkeausgabe entschieden. Durch diese Maßnahme soll eine Entzerrung an den üblichen Verkaufsstellen erreicht werden. Der FSV Gerlingen hat dazu die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden als Partner gewonnen. Deren Zusage, die anfallenden Kosten für die Verkaufshuette zu übernehmen, wurde mit großer Freude aufgenommen. Kai Müller, 1. Vorsitzender des FSV Gerlingen: „Dies ist eine tolle Geste der Sparkasse, die wir sehr dankbar annehmen!“

Vor dem ersten Heimspiel-Sonntag auf dem Bieberg am kommenden Wochenende, wenn zunächst die Zweite ihr Heimdebuet in der Kreisliga A gegen den SV Heggen bestreitet und im Anschluss die Erste in der Westfalenliga gegen RW Deuten antritt, gibt der Verein zudem eine wichtige Information an seine Zuschauer heraus:

Um lange Wartezeiten vor dem Kassenhaeuschen zu vermeiden, sollten die Fans ihre Kontaktdaten vorab in ein Formular eintragen, welches auf der Homepage des Vereins (www.fsv-gerlingen.de) herunterzuladen ist, und dieses Formular am Eingang abgeben. Auf der Seite findet man ebenso einen Lageplan des Biebergs, in dem detailliert erklärt wird, in welchen Bereichen des Sportplatzes welches Verhaltensweisen zu beachten sind.

Wenn alle ‚mitspielen‘, dann steht einemungetrübten Fussball-Erlebnis nichts mehr im Wege!

Auf geht’s FSV!