Skip to main content
Beitragsbild-Erste

Erfolgreiches Testpielwochenende!

Spvg Olpe – FSV Gerlingen 1:4 (0:0), Berichte: Stephan Schwenke

Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gewann unsere Erste letztlich deutlich den letzten Testvergleich vor dem Ligastart in der kommenden Woche. Trainer Breuer musste dabei auf einige Spieler verzichten.

In der ersten Halbzeit sah es aber nicht nach einem deutlichen Erfolg aus. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine ausgeglichene Partie, mit guten Chancen auf beiden Seiten. So scheiterte Steffen Scheppe mit einem gefährlichen Distanzschuss ebenso am gut reagierenden Keeper wie etwas später Philipp Bredebach per Kopfball. Auf der Gegenseite setzte die Heimelf einen Schuss an den Pfosten. Auch bei Eckbaellen war die Spvg gefährlich, konnten Christoph Sauermann im Gerlinger Tor aber nicht überwinden. Leistungsgerecht daher das 0:0 zur Pause.

Ein ganz anderes Bild nach dem Seitenwechsel. Der FSV hatte taktisch umgestellt, setzte den Gegner nun viel früher unter Druck. Olpe kam damit gar nicht zurecht und produzierte Fehler bereits beim Spielaufbau in der eigenen Hälfte. Folgerichtig ging die Biebergelf in der 57. Minute nach einem Abspielfehler der Gastgeber in Führung. Dominik Zimmermann schloss eiskalt ins lange Eck ab. Wenig später war es Philipp Bredebach, der einen Fehler des Torwarts ausnutzte, nachsetzte und das 2:0 erzielte (64.). Mit dem 3:0 durch Alexander Horst in der 69. Minute war das Spiel entschieden. Dominik Zimmermann liess in der 77. Minute noch das 4:0 folgen und fast hätte Florian Brüser das 5:0 erzielt, doch sein Abschluss ging knapp neben das Tor.

Olpe liess aber nicht nach, hatte selber noch 2-3 gute Gelegenheiten und belohnte sich in der 89. Minute mit dem Treffer zum 1:4. Schluss.

Das sah, vor allem in der 2. Hälfte, schon ganz gut aus. Nächste Woche startet der FSV seine 2. Saison in der Westfalenliga beim Aufsteiger Obercastrop. Man darf gespannt sein!

Aufstellung: Sauermann – C. Brüser, Tolzin (Ohm), Humberg, Häner – Stahl, Scheppe, Zimmermann, Bredebach (Stettner), Horst (Sondermann) – Laube (F. Brüser)

 

Auch unsere Zweite testete und gewann. Nächste Woche startet die Kreisliga A!

TuS Rhode – FSV Gerlingen II 1:2 (1:2)

Nick Halbe erzielte in der 9. Minute das 1:0. Der TuS kam aber im Gegenzug zum 1:1. Die erneute Führung und gleichzeitig den Endstand markierte Lars Rademacher in der 34. Minute.

Auch unsere Zweite scheint also gerüstet für den Start in die Kreisliga A. Zum Auftakt geht es am kommenden Wochenende zu den Sportfeunden Dünschede.

 

Unsere Damen haben bereits heute Mittag gespielt und ebenfalls einen Sieg einfahren können.

FSV Gerlingen – TSV Saalhausen 2:0 (2:0).

Auch hier stand der Endstand bereits zur Pause fest. Nele Pechmann in der 9. und Kim Klein in der 18. Spielminute sicherten den Testspielerfolg, den Torhüterin Hedda Hennecke mit ein paar guten Paraden sicherte.