Skip to main content
P1080201

Testspiel abgebrochen!

Das Testspiel zwischen dem Westfalenligisten FSV Gerlingen und dem Landesliga-Aufsteiger Rot-Weiß Lüdenscheid ist nach 78 Minuten abgebrochen worden. Grund dafür war ein heftiger Zusammenprall zwischen FSV-Akteur Tim-Luca Daniel und Lüdenscheids Torwart Jan-Niklas Reischel.

Tim-Luca Daniel wurde mit dem Krankenwagen zur Beobachtung ins Kreisklinikum nach Weidenau gefahren. Doppelt bitter für den FSV: Zuvor war bereits Lukas Rademacher wegen einer Knieverletzung ausgewechselt worden.

Zum Zeitpunkt des Spielabbruchs stand es 2:2-Unentschieden. Nach torlosem ersten Durchgang brachte Lukas Rademacher die Gastgeber kurz nach dem Seitenwechsel mit 1:0 in Führung (49.), die Niko Temelkov egalisierte (64.). Elia Benjamin König erzielte das 2:1 für Rot-Weiß Lüdenscheid (72.), ehe Gerlingen noch der Ausgleich gelang. Dieser fiel unmittelbar nach dem folgenschweren Zusammenprall, als Steffen Scheppe das Leder ins leere Gäste-Tor schoss. Danach war sofort Schluss – und der Sport nur noch Nebensache.

Allen Akteuren gute Besserung!!!