Skip to main content
Beitragsbild-Horst

Alexander Horst verstärkt den FSV-Angriff

Auf der Suche nach Verstärkung für seinen Angriff ist der FSV Gerlingen in der Landesliga fündig geworden. Vom Nachbarn VSV Wenden wechselt Alexander Horst auf den Bieberg.

Der 31-Jährige, der lange Jahre seiner bisherigen Karriere beim RSV Meinerzhagen verbracht hat, ist in der Offensive flexibel einsetzbar und überzeugt durch Schnelligkeit sowie seinen Drang zum gegnerischen Tor.

Der sportliche Leiter des FSV Gerlingen, Stefan Büdenbender, äußert sich wie folgt zur Personalie: „Durch den Transfer von Alex erhoffen wir uns, dass wir in der Offensive durchschlagskräftiger sowie schwerer auszurechnen sind. Er ist ein erfahrener Spieler, der seine Mitspieler geschickt einzusetzen weiß und der in den letzten Jahren seine Qualitäten in der Bezirks- bis hin zur Westfalenliga bewiesen hat. Daher freuen wir uns, dass er sich trotz anderer Angebote für den FSV Gerlingen entschieden hat.“