Skip to main content
Beitragsbild-2

Kantersieg der Zweiten – 7:2 über Olpe II

Unwetterwarnung hin oder her, kurz bevor der Sturm loslegen sollte, empfing unsere zweite Mannshaft im Sonntag-Mittag den C-Kreisligisten SpVg Olpe II zu einem lockeren Vorbereitungsspiel. Mit 7:2 gewannen die Jungs von Trainer Jörg Niederschlag, der durch die vorausgegangene Spielabsage der Ersten alle Mann an Bord hatte.

Unser Mannschaft zeigte sich von Beginn an in ausgezeichneter Spiellaune. Die ersten Drei Treffer fielen im Zweiminutentakt: Christoph Tautz, Lars Rademacher und noch einmal CT stellten bereits nach 6 Minuten die Zeichen auf Sieg. Ab der 22. Minute trugen sich dann Jan-Philipp Klann, noch einmal Lars Rademacher, wieder Jan-Philipp und zuletzt in der 41. Minute Nick Pascal Halbe in die Torschützenliste ein. 7:0 zur Pause, das sollte reichen. Tat es auch, obwohl unsere Jungs – wie es schien – ihr Pulver in der ersten Halbzeit verschossen hatten. In der zweiten Halbzeit wechselte Jörg Niederschlag gleich 5 mal, so dass der Spielfluss der ersten Hälfte doch unterbrochen war. So kamen die Gäste aus Olpe mit zwei Treffern von Tom Georg Schumann noch zu einer Ergebniskorrektur. Für beide Tainer spielte das Ergebnis keine besondere Rolle. Die gewonnenen Eindrücke über den Stand der Rückrundenvorbereitung waren wichtiger.

Fotos haben wir keine.