Skip to main content
Beitragsbild

Sportlerehrung der Gemeinde Wenden

Gestern fand die traditionelle Sportlerehrung im Wendener Rathaus statt. Gemeindesportverbandsvorsitzender Lambert Stoll hatte geladen und alle im letzten Jahr erfolgreichen Sportler aus der Gemeinde Wenden waren gekommen.

Neben den Fußballern waren es – wie in jedem Jahr – die Läuferinnen und Läufer der SG Wenden, die überregional von Erfolg zu Erfolg eilten. Ganz vorne mit dabei unsere erste Mannschaft, die für die Meisterschaft in der Landesliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Westfalenliga ausgezeichnet wurde. Mit diesem Erfolg schlug die Elf vom früheren Trainer Dirk Hennecke und Kapitän Florian Brüser ein neues Kapitel in der langjährigen und erfolgreichen FSV-Geschichte auf. Noch nie hatte eine Mannschaft des Vereins in dieser Klasse gespielt. Zu dem Aufstieg „für die Geschichtsbücher“ gratulierten Lambert Stoll und Bürgermeister Bernd Clemens der Mannschaft.

Die Fotos sind vom Vorsitzenden Kai Müller. Beim Betrachten der Bilder fällt auf, dass unsere Mannschaft ohne Trainer zur Ehrung erschienen war. Dirk Hennecke war angesichts der Ereignisse der letzten Tage der Veranstaltung fern geblieben, was man verstehen kann. Da er aber am Aufstiegserfolg nicht ganz unbeteiligt war, gilt unser Glückwunsch nicht nur der Mannschaft, sondern auch ihm, den wir vor nicht allzu langer Zeit bei unseren Aufstiegsfeierlichkeiten mit der Mannschaft haben hoch leben lassen.

Hermann Roß