Skip to main content
Bewitragsbild-4

Dirk Hennecke hört im kommenden Sommer auf

Soeben erreicht uns eine aktuelle Pressemitteilung unseres Sportlichen Leiters Stefan Büdenbender, die wir hier im Wortlaut wiedergeben.

„Dirk Hennecke hört im Sommer auf!

Dirk Hennecke wird sein Engagement als Cheftrainer des FSV Gerlingen nach dieser Saison beenden. Am Dienstag wurde der sportliche Leiter Stefan Büdenbender in einem persönlichen Gespräch über diesen Schritt informiert. Diese Entscheidung ist am heutigen Donnerstagabend der Mannschaft mitgeteilt worden.

Dirk gibt sein Traineramt zum Saisonende auf eigenen Wunsch auf. Nach sechs Jahren beim FSV Gerlingen, vier davon als spielender Co-Trainer und zwei als hauptverantwortlicher Trainer, die u.a. mit zwei Aufstiegen bis in die Westfalenliga äußert erfolgreich waren, soll zukünftig mehr Zeit für die Familie da sein.
Stefan Büdenbender: ‚Wir bedauern diese Entscheidung genau so sehr wie wir sie respektieren und auch akzeptieren.“ Wir wünschen Dirk für den restlichen Verlauf der Saison alles Gute und sind fest davon überzeugt, dass er gemeinsam mit der Mannschaft bis zum letzten Spieltag alles für den Klassenerhalt tun wird, so Büdenbender weiter.

„Wir werden uns ab sofort intensiv mit der Suche nach einen Nachfolger beschäftigen,“ gibt Büdenbender die nächsten Schritte vor.“

So weit der offizielle Pressetext.

Wir, von der Webabteilung des FSV, sagen schade Dirk und schon einmal Danke, für deine qualifizierte technische Unterstützung bei unserer Arbeit. Dass die Webseite des FSV so viele Besucher hat, liegt nicht nur an den „Füllern“, sondern auch an deiner Handschrift, die unsere Seite prägt.

Hermann Roß