Skip to main content
Beitragsbild-2

Kirmes ist vorbei – Vorstand bedankt sich

Eine schöne Wendener Kirmes ist vorbei, der Kater aus den Knochen und der Vorstand hat Grund sich zu bedanken. Kai Müller und seine Vorstandskollegen sagen allen ein herzliches Dankeschön, die zum Gelingen des FSV-Kirmesstandes beigetragen haben.

Nicht nur die zahlreichen „Diensthabenden“, die an den Kirmestagen im unserem Rondell geschuftet haben, sondern auch die vielen Helfer, die schon Tage vor dem großen Ereignis alles aufgebaut und vorbereitet haben, die inzwischen gerade fertig mit dem Abbau sind, sollen hier erwähnt werden.  Mit ihrer Arbeit haben sie wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg des Kirmesstandes beigetragen. Das Ergebnis der vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden äußert sich in einem ansehnlichen finanziellen Ertrag, der den Spielbetrieb unseres Vereins, einschließlich der Jugendmannschaften, zu einem erheblichen Teil ermöglicht. Bei ihnen allen bedankt sich unser Vorstand.

Leider gibt es keine aktuellen Fotos vom geselligen Treiben im FSV-Zentrum auf der diesjährigen Kirmes. Unser Personal hatte offensichtlich alle Hände voll mit der Bewirtung der Gäste zu tun.  Nur zwei mickrige Fotos aus früheren Jahren konnten wir finden. Aber auch die zeigen einen Teil der Leute, die heute immer noch „mit dem Ölkännchen“ rumlaufen, wie Kalli Luke das früher einmal nannte, und ohne die nichts läuft beim FSV.