Skip to main content
Beitragsbild

Vorbereitungsspiel gegen den FC Eiserfeld

0:0 trennte sich unsere erste Mannschaft in einem Vorbereitungsspiel gegen den Bezirksligisten aus Eiserfeld. Was in den ersten beiden Spielen mit Siegen gegen Finnentrop-Bamenohl und LWL verheißungsvoll begonnen hatte, setzte sich leider nicht fort.

Ursache war zu einem das schwülwarme Wetter und ein Gegner, der die Defensivarbeit perfekt beherrschte. Zustande kam ein typischer Sommerkick, der aber der guten Stimmung unter den zahlreichen Zuschauern aus beiden Lagern keinen Abbruch tat. So hatte man genügend Zeit für kleine Gespräche, die man ohne die Sorge etwas wichtiges zu verpassen, führen konnte. Während die Gäste darauf bedacht waren ihren Kasten sauber zu halten, gelang es unserern Angreifern nicht das Eiserfelder Bollwerk zu knacken. Andererseits gelang es den Gästen auch nicht, das heute von Marius Grebe gehütete Tor auch nur annähernd in Gefahr zu bringen. Die Erkenntnisse aus diesem Testspiel standen für beide Trainer sicherlich im Vordergrund. Dirk Hennecke brachte kurz nach der Pause Philipp Bredebach für David Ohm und Pascal Stahl für Marcel Laube. Auch die Hereinnahmen von Lennart Sondermann für Dominik Zimmermann in der 73. Minute und Marek Kisek für Christoph Brüser brachten keine entscheidende Wende. So blieb es beim torlosen Unentschieden mit dem beide Mannschaften dann doch gut leben konnten. Schöne Fotos vom Spiel gibt es aber viele.