Skip to main content
Beitragsbild-1

Spieltagsanalyse (Nachholspiele)

Sieg und Niederlage für die Mannschaften des FSV bei den Nachholspielen am heutigen Donnerstag.

Unsere zweite Mannschaft hat die Hürde gegen die SG Hützemert/Schreibershof II locker genommen und mit 5:2 gewonnen (Tore: Nick Halbe 2x, Max Häner, Christoph Tautz, Philipp Quast je 1x). Leider hat Dahl zeitgleich gegen Listertal noch einen 0:1-Rückstand aufgeholt und einen Punkt geholt. Die endgültige Entscheidung um Platz 1 in der Kreisliga C ist damit aufgeschoben, kann aber am kommenden Wochenende mit einem Punktgewinn in Listertal festgemacht werden. Fotos vom Spiel folgen im Verlauf des heutigen Tages!

Aufstellung: Grebe – Quast (Kappestein), Reifenrath, Beutler (M.P. Tautz), D. Tautz – Rogel, Kirchhoff, Häner, Grebe (Sondermann) – Halbe, C. Tautz

Unsere Erste musste im Nachholspiel beim Tabellenführer RSV Meinerzhagen antreten, trat aber stark ersatzgeschwächt an. Die Mannschaft kämpfte verbissen, konnte aber dem Angriffswirbel der Gastgeber letztlich nicht viel entgegensetzen. Nach einem 3:0-Rückstand zur Pause setzte es nach dem Seitenwechsel noch 4 weitere Gegentreffer. Endstand 7:0.

Aufstellung: Keseberg – Boßert, Henzel (F. Brüser), Heine, Beckmann – Stettner, Schuchert, Theile, Hennecke – Weber, Laube

 

Vorschau fürs kommende Wochenende:

RSV Listertal – FSV II (So, 15 Uhr), SV Attendorn – FSV I (So, 15 Uhr), Damen SG Albaum/Heinsberg – FSV ( So, 17 Uhr)

 

Stephan Schwenke