Skip to main content

Kellersholm-Cup in Rothemühle

Der FSV belegt beim Turnier in Rothemühle den 3. Platz. Die SpVg Olpe gewann das Finale des Kellersholm-Cups gegen Ausrichter SV Rothemühle mit 3:2 (3:1).

Für die heimischen Vertreter wie die SpVg Olpe, den FSV Gerlingen, sowie Gastgeber SV Rothemühle war es eine Standortbestimmung auf hohem Niveau. Ausrichter SV Rothemühle hatte im Auftaktspiel gegen den siegerländer Kreisligisten VfB Burbach mit einem 6:1-Sieg einen starken Auftakt.

Im Spiel zwischen der SpVg Olpe und dem FSV Gerlingen hatten die Kreisstädter knapp mit 3:2 die Nase vorn. Jannik Buchen schoss alle drei Tore für Olpe, Andre Zeppenfeld beide für Gerlingen.

Beide Mannschaften mussten auf wichtige Spieler verzichten. So fehlten bei der SpVg Olpe die Brüder Oliver und Thomas Ziegler, Thomas Rath, David Ohm und Torhüter Christian Bölker, während beim Landesligisten vom Bieberg Torjäger Tim Weber, Dirk Hennecke oder auch Lars Rademacher nicht dabei waren.

Im kleinen Finale hatte der FSV Gerlingen gegen Burbach mit 5:0 die Nase vorn. Robert Theile (2), Chris Hardenack (1), Pascale Stahl (1) und Christoph Brüser (1) trafen für die Biebergelf.

Quelle: WP vom 24.7.2017