Skip to main content
Beitragsbild-3

Kreispokalhalbfinale gegen die SpVg Olpe am 11.04.2017

6:4 nach Elfmeterschießen verloren. Halbzeit 0:0, nach 90 Minuten 0:0, nach 105 Minuten 0:0, nach 120 Minuten 1:1. Nichts für schwache Nerven.

Über diesen spannenden Pokalkrimi, kann leider aus Zeitgründen an dieser Stelle nicht wie gewohnt ausführlich berichtet werden. Nur so viel: Kompliment an unsere Mannschaft für ihren tollen kämpferischen Einsatz und ihre Disziplin. Selbst den Rückstand in der zweiten Hälfte der Verlängerung auszugleichen und in das Elfmeterschießen zu kommen verdient höchsten Respekt. Im Elfmeterschießen trat unser junger Torwart Marius Grebe gegen Christian Bölker an. Der Westfalenligakeeper parierte zwei Elfmeter und entschied damit das vorgezogene Endspiel für seine Mannschaft. Glückwunsch an die Spielvereinigung Olpe und viel Spaß bei den Fotos, die heute auch leider mangels Zeit unkommentiert bleiben müssen. Die Bilder stammen aus den ersten 70 Minuten der Begegnung.

Hermann Roß