Skip to main content

Testspielsieg

Der FSV hat sein letztes Testspiel vor dem Saisonstart gewonnen.Mit 4:2 siegte der FSV am gestrigen Abend gegen Fortuna Freudenberg. Chris Hardenack erzielte in der ersten Halbzeit dabei einen lupenreinen Hattrick´, als er per Doppelschlag in der 21. und 23. Minute zur 2:0-Führung einschoss und nach einer knappen halben Stunde das 3:0 besorgte. Dabei blieb es bis zur Halbzeit. Trainer Brüser wechselte dann durch und brachte Lukas Stahl, Tolga Dinc und Joel Stamm für Manuel Söhler, Tim Weber und Chris Hardenack neu in die Partie. Freudenberg kam nun etwas besser auf und konnte in der 52. Minute auf 1:3 verkürzen. Doch der FSV schüttelte den Gegentreffer relativ unbeeindruckt ab und kam durch Joel Stamm in der 65. zum 4. Treffer. Etwas ungeordnet war man dann eine Minute später, als Freudenberg quasi direkt nach Wiederanstoß auf 2:4 verkürzen konnte. Das war aber auch gleichzeitig der Schlusspunkt, denn bis zum Abpfiff von Schiedsrichter Christian Buschmann, der von Fabian Kost und Jens Alexander an der Linie unterstützt wurde, passierte nicht mehr viel.

 

Aufstellung: Neuser – Boßert, Söhler (Stahl), Beckmann, Scheppe – Hennecke, Brüser, Münchow, Stettner, Hardenack (Stamm) – Weber (Dinc)

 

Stephan Schwenke